• Sprachen | de
Story

Im Herzen
von Chianti

Man sagt, die besten Reiseführer für einen neuen Ort, seien die Einwohner des Ortes selbst. Wer wäre ein besserer Reiseführer durch diese wunderschöne Region, wenn nicht Laika?

Castello di Brolio
(Gaiole in Chianti)

Die Geschichte der Festung von Brolio beginnt in 1141, als die Familie Ricasoli in den  Besitz der Burg gelangte. Die Ricasolis waren die ersten, die sich der Entwicklung und der Bewirtschaftung der Weinberge widmeten, so dass die ersten Exporte bis 1600 zurückreichen. Es war auch in der Burg von Brolio, wo der Baron Bettino Ricasoli, ein bekannter Politiker und geschickter Weinanbauer, im 19. Jahrhundert den Wein erfand, der heute als berühmtester der Welt gefeiert wird: den Chianti. Mit seinen 1200 Hektar, die sich über die schönen Hügel des Chiantis erstrecken, ist das Weingut heute das größte des Chianti Classico. Die Vinothek des Barons Ricasoli ist für Weinproben auf Vereinbarung geöffnet. Neben dem köstlichen Wein können Sie in der Vinothek vorzügliche Produkte aus der Region kaufen, wie zum Beispiel Honig oder Olivenöl.

Für weitere Informationen:
ricasoli.com

Antinori im Chianti Classico
(San Casciano in Val di Pesa)

Antinori ist einer der berühmtesten Namen in der Geschichte des Weins, die Familie widmet sich der Weinproduktion seit über sechshundert Jahren, seit 1385 Giovanni di Piero Antinori in die Florentinische Kunst der Winzer eintauchte. Heute leitet der Marquis Piero Antinori mit Unterstützung seiner drei Töchter dieses renommierte Weingut, welches dank seiner langen Tradition und der Leidenschaft seiner Besitzer zu den größten Weinproduzenten Italiens gehört. In 2012 wurde im Herzen des Chianti Classico, der Heimat der Familie Antinori, die neue Kellerei eingeweiht: ein Gebäude von großem architektonischen Wert, umgeben von Reben, welches die Weintradition der Familie repräsentiert, die seit 26 Generationen weitergegeben wird. Die Kellerei ist für das Publikum geöffnet, mit Führungen und Weinproben.

Für weitere Informationen:
antinorichianticlassico.it

Castello di Fonterutoli
(Castellina in Chianti)

Das Dorf Fonterutoli liegt nur wenige Kilometer von Castellina in Chianti, und seit Jahrhunderten gehört es den Marquis Mazzei, die die Landschaften und Gebäude unverändert erhalten haben, wie die Kirche von San Miniato und die Villa, die im späten 16. Jahrhundert  anstelle der befestigten Burg erbaut wurde. In Fonterutoli scheint die Zeit stehengeblieben zu sein: die Häuser, die Gassen, die Landschaften erhalten den Charme des Mittelalters, erzählen von der jahrhundertelangen Weintradition der Familie Mazzei, die seit 1398 und über 24 Generationen Wein in der Burg von Fonterutoli produzieren, die bis heute das pulsierende Herz des Unternehmens ist. Es besteht die Möglichkeit, eine Wein-Tour zu buchen, oder auch nur die Vinothek zu besuchen, die immer für Verköstigungen offen steht. 

Für weitere Informationen:
mazzei.it

 

Castello di Albola
(Radda in Chianti)

Das mittelalterliche Dorf Castello di Albola steht auf den malerischen Hügeln des Chianti und gehörte einigen der wichtigsten Florentiner Familien, wie die Acciaiuolis, die es erweiterten und verstärkten, die Samminiatis, die Impulse für den Weinanbau brachten, die Pazzis, eine der adligsten und ältesten Florentiner Familien, und der Prinz Giovanni Ginori Conti. Heute ist es im Besitz der Familie Zanin, die sich seit fast vierzig Jahren der Pflege und der Entwicklung der Weinberge und der Produktion des Weins widmet. In der Vinothek des Anwesens kann man Weine kaufen und an Verkostungen teilnehmen.

Für weitere Informationen:
albola.it

 

 

Lamole di Lamole
(Greve in Chianti)

Die Gegend von Lamole ist ein natürliches Amphitheater, welches dank seiner Lage und seiner perfekten Exposition der ideale Ort für die Landwirtschaft ist, und zwar in dem Maße, dass schon die alten Römer dort Wein und Oliven anbauten. Im Mittelalter gewann die Gegend an immer größerer Bedeutung und wurde vor allem für die Produktion von Schwertlilien-Essenz (Florentinische Iris) bekannt, welche insbesondere von Caterina di Medici geschätzt wurde. In 800 wird Lamole bereits als eine der wichtigsten Gegenden für die Produktion von hochwertigem Chianti erwähnt. In 1993 begannen die Arbeiten der Wiederherstellung der alten Weinberge, um ihnen die ursprünglichen Charakteristika zurückzugeben, und die Pflanzung von Ginster, Schwertlilien und anderer Essenzen. Es besteht die Möglichkeit, die Kellerei zu besichtigen und Weine des Gutes sowie lokale Produkte zu verkosten.

Für weitere Informationen:
lamole.com

 

 

The latest from Laika
Ecovip-Baureihe wächst weiter – auf 21 Modelle Getrennt und doch vereint Gleich Sieben auf einen Streich: Kosmo Emblema Im Herzen von Chianti Italien entdecken mit Laika Kosmo Camper Van mit drei dynamischen Grundrissen Laika Messen & Covid-19 Made in San Casciano Michel Vuillermoz ist der neue Head of product management Laika Mit vielen Extras – Ecovip H 3109
Wähle deine Sprache.

Willkommen bei Laika! Hier beginnt die Reise und damit die Geschichten. Von San Casciano in die ganze Welt hinaus.

Der neue Laika Katalog ist da!

Mit Klick auf „Jetzt Downloaden“ bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe und dieser zustimme.

Jetzt Preisliste downloaden!

Mehr Infos zu unseren
Modellen findest du hier.

Jetzt downloaden
Für jeden
Geschmack
die richtige
Kombination.

Die Ecovip Serie bietet eine vielseitige Auswahl an Polster-Optionen. Jedes Set beeinhaltet dabei sowohl bewegliche Rückenpolster, als auch Zierkissen.

Alles klar!