„Ein Stück Italien“: Das ist LAIKA – das ist viel Leidenschaft, große Leichtigkeit und moderner Lifestyle

• Modelljahr 2021 mit zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen • Ecovip-Serie unter anderem mit L 3009 und drei neuen Camper Vans • Kosmo Emblema neu und Camper Van mit drei starken Grundrissen

San Casciano in Val di Pesa, 17./18. Juni 2020 – Viele Wege führen nach Rom, noch mehr aus der Toskana. Wer auf Europas Straßen und Stellplätzen die Augen öffnet, kommt an den Modellen „Fatto in Italia“ wohl ohne großes Staunen nicht vorbei. Immer reist eines mit: das Dolce-Vita-Gefühl – das Gefühl, ein Stück Italien mit an Bord zu haben, auf kurzen Touren wie auf langen Strecken. Die hohe Wertbeständigkeit, das unverkennbare italienische Design, eine Produktion mit viel Handarbeit, dazu ein Höchstmaß an Sicherheit auf jedem gefahrenen Kilometer: All dies wird spür- und sichtbar beim LAIKA-Programm 2021, dass der renommierte Hersteller aus dem Herzen der Toskana anlässlich seiner Neuheiten-Tagung präsentierte. „LAIKA ist ein Stück Italien, mit ganz viel Leidenschaft, die in unserer Kreativität und Liebe zum Detail zum Ausdruck kommt. Mit viel Leichtigkeit, wie es die geschwungenen Linien, die gebogenen Wände und das unverkennbare Außendesign widerspiegeln, und zeitgemäßem Lifestyle, mit einem hochwertigen modernen Interieur, das die Vorfreude auf neue Ziele weckt. Für diese Werte steht LAIKA auch mit den Premiummodellen der aktuellen Generation, mit denen wir über weit über Italiens Grenzen hinaus neue Marktanteile generieren wollen“, sagt Ute Hofmann, Geschäftsführerin bei LAIKA.

Ecovip-Baureihe wächst weiter – auf 21 Modelle

Tradition macht vor Innovation nicht halt. Seit fast drei Jahrzehnten ist die Baureihe Ecovip unterwegs. Nach dem gesetzten Meilenstein vor zwei Jahren mit unter anderem einer neuen Innenausstattung fährt nun die nächste erfolgversprechende Generation vor. Die Allrounder-Reihe, die dank Platz und Komfort insbesondere bei Familien und Paaren mit Hund beliebt ist, bietet im Programm 2021 insgesamt 21 Modelle, neben neuen Vollintegrierten und neun Teilintegrieren auch erstmals drei Camper Vans, die in Sachen Ausstattung, Komfort und Größe jedem individuellen Anspruch gerecht werden.

Neuer Familiengrundriss Ecovip L 3009

Dass die Ecovip-Reihe immer für eine Überraschung gut ist, zeigt der Blick in den neuen Ecovip L 3009. Bei einer Gesamthöhe von stattlichen 2,96 Metern – die Standhöhe misst komfortable 2,10 Meter – kommt der neue Teilintegrierte auf eine kompakte Außenlänge von 6,99 Metern. Auf einer Breite von angenehmen 2,25 Metern hat der L 3009 zwei Schlafplätze, zwei weitere sind optional möglich. Der Wohnraum mit L-förmiger Essecke und großem Seitensofa bietet viel Freiraum und fünf Sitzplätze am Tisch. Auf der kompletten Fahrzeugoberfläche ist der Doppelboden durchgehend. Entertainment kommt an Bord nicht zu kurz. Das TV-Fach ist passend für einen 32-Zoll-TV-Screen, der auch ganz bequem vom Hubbett aus gesteuert werden kann.

Multifunktionale Toilette und separate Komfortdusche

Innovativ geht’s auch im Badbereich zu. Die neue multifunktionale Toilette verfügt über eine separate Komfortdusche. Der Clou ist die WC-Tür – dank doppelter Verwendung. Für ein Höchstmaß an Privatsphäre kann das Badezimmer abgetrennt, zudem der Zugang zum hinteren Schlafzimmer geschlossen werden. Beim Blick dort hinein fallen die großen, komfortablen Einzelbetten auf, die sich im Handumdrehen zum Relaxen und Schlafen in ein Maxi-Doppelbett umfunktionieren lassen. Optional kann das Doppel-Hubbett elektrisch in der Höhe verstellt werden. Platzsparend ist die Doppelbettstufe, die einziehbar ist. Ausziehbar ist der große Kleiderschrank, in den jede Menge Hosen, T-Shirts und Kleider passen. Damit E-Bike, Surf-Board und Gartenstühle mitreisen können, wurde die Maxi-Garage mit 250 Kilogramm Zuladung und niedrigem Ladungs-Niveau konzipiert – sie ist bequem von außen über die doppelte Zugangstür erreichbar, beheizt und isoliert.

Heckwand mit 3D-Design und zuverlässiges Heißluftsystem

Die neun Ecovip-Teilintegrierten punkten durch eine Heckwand mit 3D-Design und leistungsstarken LED-Scheinwerfen. Neu an Bord ist die elektrische XL-Stufe. Sie verfügt über eine akustische Warnung bei laufendem Motor und einem Rückruf, der bequem und einfach von Armaturenbrett erfolgt. Im Innern sticht der stufenlose Wohnraum heraus: Keine Stufen vom Fahrerhaus zum Wohnbereich und Schlafzimmer – mit Zugangsklappen zu den im Doppelboden integrierten Staufächern. Für zuverlässige Wärme auch an kühleren Tagen sorgt das 6-kW-Heißluftsystem mit integriertem Kessel und digitalem Paneel, das auf die individuellen Temperaturbedürfnisse auf das Grad genau programmierbar ist.

Neuer Ecovip Camper Van mit drei modernen Grundrissen

Neben den je neun Teilintegrierten und neun Vollintegrierten erhält die Ecovip-Baureihe kompakten Zuwachs: mit den Ecovip Camper Vans 540, 600 und 641. Zwei Schlafplätze gibt’s im Heck serienmäßig, bis zu drei weitere optional – bei Fahrzeuglängen von 5,41 sowie 5,99 und 6,36 Metern. Die Breite beträgt 2,05 Meter, die Gesamthöhe 2,65 Meter. Alles in allem: Ein kompaktes wie agiles Trio, das vor allem für Zwei der perfekte Tourenbegleiter und Rückzugsort ist.

Gleich Sieben auf einen Streich: Kosmo Emblema

Kosmo Camper Van mit drei dynamischen Grundrissen