„Wildes Europa – 6 Monate zwischen Ostsee und Baskenland“ Live-Reportage im Erwin Hymer Museum

Am 14. Februar erzählt André Schumacher in seiner Live-Reportage im Erwin Hymer Museum von seinem sechsmonatigen Roadtrip mit seiner jungen Familie durch Europa.

Mit ihrem Kleinkind im Korb eines Lastenrads bricht das Paar in Rostock auf. Ihre Tour führt sie den Elberadweg und die Moldau hinauf, in den Böhmerwald, durch Salzkammergut, Hohe Tauern und die Dolomiten, entlang der Oberitalienischen Seen, durch die Genussregionen Piemont und Provence, über die Cevennen und die Pyrenäen bis ins Baskenland.

André Schumacher berichtet mit fantastischen Bildern, Animationen und Videos von Monaten voller Wunder und Katastrophen, von Hitzewellen und Schneestürmen, von Spinnern und Visionären, von unbeschreiblichen Strapazen und Momenten größten Glücks. Seine Show ist nicht nur Reisebericht, sondern auch Ratgeber für Langzeitreisende und Europahungrige, eine Inspirationsquelle für Familien mit Reisefieber und eine große Liebeserklärung an unseren Planeten und seine kunterbunten Bewohner.

Die Live-Reportage von André Schumacher findet am Donnerstag, 14. Februar 2019, um 19 Uhr in der Sonderausstellungshalle des Erwin Hymer Museums statt. Einlass ist ab 18:15 Uhr.


Die Tickets für die Live-Reportage inkl. Museumseintritt kosten 14 € pro Person im VVK und 18 € an der Tageskasse. Die Tickets sind erhältlich an der Museumskasse, unter 07524-976676-00, bei allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und online unter reservix.

Fotocredits:

Live-Reportage “Wildes Europa“ – André Schumacher

Das gesamte Veranstaltungsprogramm gibt es unter Programm als Download oder an der Museumskasse.

Weitere Informationen zu den Reportagen sowie Bildmaterial finden Sie im Presse-Download. Interviews mit den Referenten auf Anfrage.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Erwin Hymer Museum, Susanne Hinzen, Robert-Bosch-Str. 7, 88339 Bad Waldsee. Tel. +49 7524 976676-7, Fax +49 7524 976676-1, presse@erwin-hymer-museum.de

Erwin Hymer Museum:

Robert-Bosch-Str. 7, 88339 Bad Waldsee, direkt an der B30

Öffnungszeiten: täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr, donnerstags von 10 Uhr bis 21 Uhr . Durchgängig warme Küche im Museumsrestaurant „Caravano“.

Erwin Hymer Stiftung

Träger des Erwin Hymer Museums ist die Erwin Hymer Stiftung mit Sitz in Bad Waldsee. Die gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts wurde 2001 von Erwin Hymer mit dem Zweck der Förderung der Kunst und Kultur, insbesondere die Förderung von Kulturgütern im technischen Bereich, Errichtung und Unterhaltung eines Museums für Caravan- und Motorcaravan-Oldtimer, ins Leben gerufen.

Laika life

LAIKA 55 YEARS - THE EVENT

Am 7. April hat Laika seinen 55. Geburtstag in einem der berühmtesten Locations in Florenz gefeiert, die Stazione Leopolda. Eine große Party mit den Händlern und der Presse, um 55 Jahre von Dolce Vita mit der Familie Laika zu erleben.

News

Kosmo integrierte 909 und 912

Nach den Teilintegrierten und Alkoven vervollständigt Laika die Baureihe der Kosmo-Modelle mit der Einführung der Integrierten, welche es den Markenenthusiasten erlaubt, zu einem erschwinglichen Preis auch auf diese Ausführung zuzugreifen.

News

Ecovip 310 Anniversary 55°

Es ist 55 Jahre her, dass Giambattista Moscardini 1964 eine der beliebtesten Marken bei Reisemobilbesitzern erschuf. Laika hat beschlossen, diesen wichtigen Meilenstein mit dem Ecovip 310 Anniversary 55° zu feiern.