Kosmo F510 - DER ALKOVEN VON LAIKA FÜR DIE GANZE FAMILIE

Der Kosmo F510 ist Ausdruck der historischen Berufung von Laika für Familienurlaub, wie bereits aus der Bezeichnung hervorgeht, F steht für Familie.

Auf einem Fiat Ducato Chassis weist der Kosmo F510 mit seinen 130 PS 5 homologierte Sitzplätze (der sechste ist optional) und 4 Betten (das fünfte ist optional) auf. Mit einer Gesamtlänge von 725 cm und einer Standhöhe von 209,5 cm sind Platz und Komfort für alle garantiert.

Die beiden Fenster im Alkoven, das unverwechselbare Markenzeichen der Laika-Alkovenmodelle, und die ergonomische Gestaltung sind Ausdruck eines modernen und doch klassischen Designs, das für Reisen in Begleitung von Verwandten oder Freunden konzipiert wurde. Ein besonderes Augenmerk gilt der Innenarchitektur, die die gesamte Kosmo-Baureihe auszeichnet: Mit Liebe zum Detail und Ausrichtung auf maximalen Komfort. Der Alkoven ist außen mit ABS verkleidet, geräumig und komfortabel, mit einem Bett im Maß von 211x159 cm mit Holzlatten und zwei USB-Steckdosen, einer Dachluke, die zusammen mit den beiden Frontfenstern für gute Belüftung sorgt.

Im Wohnraum mit Komfortpolsterung und höhenverstellbaren Kopfstützen kann der Tisch bis zu 140 cm (optional) verlängert werden, wobei dank der beiden Klappteilen mit Kissen zwei zusätzliche Sitze (optional) hinzugefügt werden können: So können 6 Personen bequem das Mittag- oder Abendessen genießen. Die ideale Lösung für eine große Familie oder für diejenigen, die Freunde einladen wollen. Die Suche nach Designlösungen, die maximalen Komfort garantieren, drückt sich auch in der zusätzlichen Arbeitsplatte (serienmäßig) aus, mit der der gesamte Wohnraum zum komfortablen Koche optimal ausgenutzt werden kann.

Wie bei den anderen Modellen der Baureihe spielt auch im Innenraum des Fahrzeugs Licht eine wichtige Rolle: Indirekte, mehrstufige Beleuchtung im Wohn-, Küchen- und Schlafzimmer, über und unter den Hängeschränken, schafft angenehme Atmosphären, die Momente der Entspannung und der täglichen Aktivitäten in allen Bereichen des Wohnmobils ermöglichen. Darüber hinaus ermöglichen die 5 serienmäßigen USB-Steckdosen ein einfaches Aufladen der Geräte der gesamten Familie.

Die 70 cm breite XXL-Tür erleichtert den Einstieg in die Wohnzelle: Sie ist mit zwei Verriegelungspunkten, einem festen Fenster, einem Verdunkelungsrollo, einem Fliegengitter und einer elegant verarbeiteten Innenverkleidung ausgestattet. Darüber hinaus erleichtert die interne Stufe das Ein- und Aussteigen aus dem Wohnmobil. Die große Garage ist mit zwei Türen (serienmäßig) und einer TV-Steckdose ausgestattet, für diejenigen, die ihre Lieblingsprogramme an den Sommerabenden im Freien genießen wollen.

Die Isolierung wird durch die Wand- und Dachgerüste aus Polyurethan und durch die GFK-Beschichtung auf dem Dach und unter dem Boden gewährleistet. Für Liebhaber des Wintercamps viele interessante Möglichkeiten, wie z.B. beheizter Boden im zentralen Durchgangsbereich.

Das Kosmo Komfort Pack ist auch für den Kosmo F510 erhältlich und bietet eine Reihe von Optionen für Sicherheit und optimale Fahrkontrolle.

STÄRKEN DES KOSMO F510:

  • Fahrgestell Fiat Ducato 130 PS
  • Gesamtlänge außen: 725 cm
  • Sitzplätze gemäß Zulassung: 5 (+ 1 optional)
  • Schlafplätze: 4 (+ 1 optional)
  • Alkovenbett mit Holzlattenrost 211 x 159 cm
  • Hinteres Doppelbett mit Holzlattenrost max. 212 x 149 max/min 129 cm
  • Standhöhe: 209,5 cm
  • Exklusive Laika-Tür XXL, 70 cm
  • Ausziehtisch und zwei zusätzliche Essplätze (optional)
  • Serienmäßiges Fenster im Bad

News

Ecovip 310 Anniversary 55°

Es ist 55 Jahre her, dass Giambattista Moscardini 1964 eine der beliebtesten Marken bei Reisemobilbesitzern erschuf. Laika hat beschlossen, diesen wichtigen Meilenstein mit dem Ecovip 310 Anniversary 55° zu feiern.

News

„Island – Sagenhafte Insel“ Live-Reportage im Erwin Hymer Museum

Am 14. März kommt Olaf Krüger mit seiner Live-Reportage „Island – Sagenhafte Insel“ ins Erwin Hymer Museum. Seit vielen Jahren erkundet er die Vulkaninsel.

News

Dinnershow „Nordindien – Zwischen Traum und Wirklichkeit“ im Erwin Hymer Museum

Das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee veranstaltet am 23. Februar eine Dinnershow. Begleitet von einem 3-Gänge Menü aus der indischen Küche präsentiert Olaf Krüger in seiner Live-Reportage „Nordindien – Zwischen Traum und Wirklichkeit“ ein Land, das er als eines der widersprüchlichsten und zugleich faszinierendsten Länder dieser Erde beschreibt.